Sie sind hier:  Aktuelles
Aktuelles
Offene Kreativ-Werkstatt der AWO am13. Februar 2019 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr in Farchant (GAP), Bürgertreff, Alpspitzstr. 4
21
Februar 2019

Einladung zum AWO Weltfrauentag-Cafè im Rahmen der Garmisch-Partenkirchener Frauenwochen der Gleichstellungsstelle

am Mittwoch, den 13. März 2019 um 15:00 Uhr im Bürgertreff Farchant (GAP), Alpspitzstraße 4

100 Jahre Frauenwahlrecht –was betrifft es mich?“


Seit 100 Jahren sind Frauen gleichberechtigt – sind nun ihre Benachteiligungen verschwunden?

Welche Erfahrungen haben wir Frauen heute in Zeiten von „Me-too“ und „Equal-Pay-Day“?

Anhand von Lebensentwürfen damals und heute will sich die Kreativ-Werkstatt der AWO bei Kaffee und Kuchen und vielleicht auch bei Handarbeiten oder kreativem Werkeln darüber austauschen und dabei einen netten Nachmittag haben.

Ein gutes Beispiel für einen 1919 sehr fortschrittlichen Lebenslauf bietet die Gründerin der Arbeiterwohlfahrt Marie Juchacz, die sich von einem Arbeiterkind nur mit Volksschulausbildung bis zur engagierten Frauen- und Sozialpolitiker im Reichstag hochgearbeitet hat und dabei immer auch die praktische konkrete Hilfe für Benachteiligte nicht aus dem Auge verloren hat. Schon vor hundert Jahren setzte sie sich für das Selbstbestimmungsrecht der Frauen auch über ihren Körper ein, eine Debatte, die über heiße Diskussionen in den Sechziger Jahren („Ich habe abgetrieben“ im Stern, was auch Romy Schneider bekannte) noch immer aktuell ist und den Bogen bis in unser Leben heute spannt (Werbeverbot für Abtreibungspraxen).


Trotz auch heute noch vieler offener Baustellen für Frauengleichstellung wie Gehaltslücken und geringerer Altersversorgung wollen wir auf das Jubiläum und das bislang Erreichte mit einem Glas Sekt anstoßen!

Alle Frauen sind herzlich eingeladen, mit zu feiern und mit zu diskutieren!