Sie sind hier:  Verband aktuell
Aktuelles
Zukunft jetzt. Was wir aus der Krise lernen
07
September 2020

Einladung zur „Reparier-Bar" am Samstag, den 12.09.2020, 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr in Garmisch-Partenkirchen im JUZ

Ein Spezialangebot zum Reparieren unter corona-bedingten Besonderheiten und auf der Basis eines speziellen Hygiene-Konzeptes.

So bieten bewährte Reparateure Hilfestellung bei Reparaturen an Textilien sowie Tipps zu Handarbeiten, weiterhin bei defekten Kleingeräten und Spielsachen oder Hausrat.

Auch die Radl-Klinik bietet Hilfe, Tipps und Gerätschaft zum Flicken und Warten an.

Wenn Sie Rat und Hilfe zu einem Computer- oder Handyproblem benötigen, finden Sie einen Ansprechpartner, der z.B. auch Ihre Videokassette auf DVD überspielen und damit den Inhalt sichern kann. Die benötigten DVDs müssen Sie bitte mitbringen.

Diesmal geht es jedoch nur nach telefonischer Voranmeldung unter 0177 331 6682 und Festlegung fester Einlasszeiten.

Grundbedingung für jeden Besucher – wie selbstverständlich auch Helfer – ist eine unbedenkliche Gesundheit, Mund-Nasen-Schutz, dazu Abstand und Hygieneeinhaltung. Deshalb entfällt auch die sonst sehr beliebte Möglichkeit des Austausch und Ratschen bei Kaffee und Kuchen, aber die Hilfe gibt´s (fast) wie immer, ehrenamtlich, ohne Gebühren, wenngleich kleine Spenden für die Unkosten höchstwillkommen sind.

Die Idee eines Repair-Cafés ist die Hilfe zur Selbsthilfe bei aktivem Umweltschutz durch Wiederverwendung und Müllvermeidung.

Die Fotos stammen von der AWO- Reparier-Bar aus 2019.

 

AWO Kreisverband Garmisch-Partenkirchen e. V.
Vorsitzende und Organisatiorin: Ulrike Adler
Dr. Wiggerstr. 10, Tel: 0177-3316682