Sie sind hier:  Verband aktuell
Aktuelles
In Corona-Zeiten: AWO-Mehrgenerationenhaus bekommt kreative Spende
18
Juni 2020

Im Mehrgenerationenhaus Landsberg: Digitale Konferenz - wie geht das?

Nach der großen Pause wieder Treffen vor Ort möglich; für alle Fragen rund ums Internet und Co.

https://www.bagso.de/corona-pandemie/zusammenhalten-in-dieser-zeit-ein-podcast-der-bagso/

„MuT“ ist ein Akronym für „Medien und Technik“ und regt eine Offenheit an, auch im höheren Alter noch neue Kompetenzen zum Umgang mit digitalen Medien zu erlernen.

Das Mehrgenerationenhaus Landsberg, Standort des bundesweiten Projekts „Digital-Kompass“, bietet nun wieder Präsensveranstaltungen für Menschen der Generation 60plus an. Das Angebot „Digital mobil“ findet statt am Donnerstag, 25. Juni, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr, AWO Begegnungsstätte Kratzertreff, Hubert-von-Herkomer-Straße 73. Ehrenamtliche begleiten Interessierte einfühlsam auf ihrem Weg ins Internet und in die digitale Welt. Insbesondere soll es dieses Mal um digitale Konferenzen gehen. Anmeldungen sind wegen der besonderen Hygienevorschriften unter der Rufnummer 305 27 91 erforderlich! Es gibt eine Teilnehmerbegrenzung!

Die mobile Internetnutzung über Smartphone und Tablet nimmt bei Senioren während der Corona-Krise weiter zu. Mehr als 80 Prozent der 60- bis 69-Jährigen und 45 Prozent der über 70-Jährigen sind inzwischen online. Das Projekt Digital-Kompass arbeitet seit dem Jahr 2015 daran, ältere Menschen zum sicheren Umgang mit dem Internet und digitalen Diensten zu befähigen. Digitale Mobilität bietet nicht zuletzt die Chance, den Kontakt mit Freunden und Angehörigen zu halten, Fahrkarten der Deutschen Bahn günstig online zu kaufen, Reisen bequem von zu Hause zu buchen oder online einzukaufen.
Betina Ahmadyar
AWO Mehrgenerationenhaus Landsberg
Begegnungsstätte Kratzertreff
Hubert-von-Herkomer-Str. 73
Tel: 08191-3052791

 

Vielleicht auch interessant? Digital Kompass bietet wieder digitale Schulung im Netz an!

Digital verbunden – 6. BAGSO-Podcast
Computer, Smartphone und Internet: In der Corona-Krise helfen sie, den Kontakt zu
anderen Menschen nicht zu verlieren und das Leben aktiv zu gestalten. Im 6. BAGSOPodcast berichtet Katharina Braun vom Projekt Digital Kompass, welche
Möglichkeiten in den digitalen Medien stecken, wie der Einstieg gelingt und wo man
bei Bedarf Hilfe finden kann. Und er erzählt von Online-Stammtischen und
Tanzkursen per Kurznachrichtendienst WhatsApp.
Die nächste Folge „Einfach Feiern!“ berichtet von gelungenen Festen in der CoronaZeit und was bei der Planung zu beachten ist. Sie erscheint am 2. Juli 2020. Der
BAGSO-Podcast „Zusammenhalten in dieser Zeit“ ist auf der Internetseite der BAGSO
und auf Youtube zu finden. Außerdem gibt es ihn auf fast allen gängigen Plattformen
wie Spotify oder Deezer. Titel „Einfach feiern!“.