Sie sind hier:  Verband aktuell
Aktuelles
100 Jahre AWO Feier beim KV Miesbach
19
November 2019

Verleihung der Bezirksmedaille an Klara-Maria Seeberger

Josef Mederer überreicht Klara-Maria Seeberger die Medaille und die Urkunde.

Klara Maria Seeberger links neben Josef Mederer mit Ehemann Bernd, Familien-mitgliedern und Mitstreiter*innen, vierte v.l. Marianne Zollner, 1. Bürgermeisterin Stadt Mühldorf und Mitglied des Präsidiums des AWO-Bezirksverbandes Oberbayern

Bei einem Festakt am 13.11.2019 wurde Klara-Maria Seeberger, Vorsitzende des AWO-Kreisverbandes Mühldorf und des AWO-Ortsvereins Mühldorf, die Bezirksmedaille des Bezirks Oberbayern verliehen. Der Bezirk Oberbayern würdigt mit der Medaille großartiges ehrenamtliches Engagement in Oberbayern.

In seiner Laudatio stellte der Präsident des Bezirks Oberbayern, Herr Josef Mederer, die Verdienste Klara-Maria Seebergers in der Stadt und im Landkreis Mühldorf heraus. Seit Jahrzehnten engagiere sich Klara-Maria Seeberger politisch und für die AWO vor Ort. Sie lindere, so Josef Mederer, mit Ihrem Engagement soziale Not. Beispielhaft wurde vor allem ihr Einsatz für das Haus der Begegnung in Mühldorf erwähnt, in dem zahlreiche haupt- und ehrenamtliche Projekte verwirklicht werden. Lobend erwähnt wurde auch der von Klara-Maria Seeberger gegründete AWO-Seniorenclub, der seit 2008 besteht. Auf Kreisebene von besonderer Bedeutung war und ist ihre tatkräftige Unterstützung des Projektes JAGUS, die heilpädagogische Tagesstätte Au am Inn und die Jugendwohngruppe in Kolbing. Josef Mederer hob den „Biss“ Klara-Maria Seebergers hervor, ihre große Kraft und Ausdauer, mit der sie ihre Anliegen und Ziele durchsetze.

Und wer das Glück hat, Klara-Maria Seeberger persönlich zu kennen, der weiß, was damit gemeint ist. Herzlichen Glückwunsch, liebe Klara-Maria und vielen Dank für alles, was Du für die AWO geleistet hast und noch leisten wirst!