Sie sind hier:  Start
AWO AG Auslandshilfe

Über die AWO AG Auslandshilfe in Oberbayern

Viele Ehrenamtliche in der AWO engagieren sich seit Jahren auch für Projekte weit über die Grenzen Deutschlands hinaus. Damit die Verantwortlichen der verschiedenen Auslandsprojekte innerhalb der AWO in Oberbayern nicht nebeneinander, sondern miteinander arbeiten, wurde im Januar 2008 die offene Arbeitsgruppe (AG) AWO AG Auslandshilfe in München konstituiert - Dank der Förderung durch die Stiftung AWO Ehrenamt lohnt.

In dieser Arbeitsgruppe sind alle Mitglieder, Ortsvereine und Einrichtungen der oberbayerischen AWO sehr herzlich willkommen.

Die Grundwerte Solidarität und soziale Gerechtigkeit prägen die ehrenamtliche Arbeit der AWO Auslandshilfe Oberbayern.

Unsere Aufgaben

Die Arbeitsgruppe der oberbayerischen AWO Auslandshilfe trifft sich mehrmals im Jahr in München, um bei verschiedenen Projekten und Initiativen zusammenzuarbeiten, sich mit Rat und Tat gegenseitig zu unterstützen sowie Erfahrungen und wichtige Informationen auszutauschen.

Neben der Unterstützung von überschaubaren Projekten im Sinne von „Hilfe zur Selbsthilfe“ mit zuverlässlichen Partnern, konzentriert sich die AWO AG Auslandshilfe derzeit auf Hilfstransporte nach Bosnien, Rumänien und Serbien und Ungarn. Weitere Gebiete werden über Kooperationen vor Ort dazu kommen.