Sie sind hier:  Über uns / AWO in Deutschland
Über uns

AWO Bundesverband

Seit ihrer Gründung 1919 ist die AWO ein unabhängiger und föderal organisierter Sozialverband. 

Die AWO ist dezentral aufgebaut. Ihre Struktur entspricht im Wesentlichen den Verwaltungsgebietsgrenzen der Bundesrepublik Deutschland. So sind dem AWO Bundesverband insgesamt 29 Landes- und Bezirksverbände angeschlossen. Zu den AWO-Landes- und Bezirksverbänden gehören die Kreisverbände ihrer Verwaltungsgebiete. Diese wiederum setzen sich aus den Ortsvereinen des Kreisgebietes zusammen.

So organisiert vertritt die AWO die Interessen von Menschen, deren Stimme nicht oder kaum gehört wird. Darüber hinaus vertritt der Bundesverband die fachpolitischen Interessen des AWO Gesamtverbandes auf bundespolitischer und europäischer Ebene.

Sie möchten mehr über den AWO Bundesverband wissen? Zum AWO Bundesverband

AWO Landesverband Bayern e.V.

Als einer der sechs Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege gestaltet der Landesverband der AWO soziales Leben in Bayern. Als Dachverband vertritt er die sozialpolitischen Interessen der Bürgerinnen und Bürger, die sich der AWO anvertrauen. Dabei ist der Landesverband dem Leitbild  der AWO verpflichtet. Die AWO ist in Bayern in fünf Bezirksverbände gegliedert. 16.000 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in den Einrichtungen der AWO. 15.000 Menschen engagieren sich ehrenamtlich bei der AWO und über 72.000 Mitglieder fördern die Arbeit der AWO in Bayern.

Sie möchten mehr über den AWO Landesverband Bayern wissen? Zum AWO Landesverband Bayern e.V.